UNIVERSITÄT TÜBINGEN - ZENTRUM FÜR DATENVERARBEITUNG


KOLLOQUIUM über die Anwendung der EDV in den Geisteswissenschaften an der Universität Tübingen

Einführung

Kolloquien   1-10 (17. 11. 1973 - 26. 06. 1976)
Kolloquien 11-20 (20. 11. 1976 - 28. 06. 1980)
Kolloquien 21-30 (22. 11. 1980 - 11. 02. 1984)
Kolloquien 31-40 (30. 06. 1984 - 27. 06. 1987)
Kolloquien 41-50 (28. 11. 1987 - 24. 11. 1990)
Kolloquien 51-60 (09. 02. 1991 - 12. 02. 1994)
Kolloquien 61-70 (02. 07. 1994 - 28. 06. 1997)
Kolloquien 71-80 (29. 11. 1997 - 18. 11. 2000)
Kolloquien 81-90 (10. 02. 2001 - 05. 02. 2005)

Veröffentlichung der Protokolle

Verzeichnis der Vortragenden


Einführung

Kolloquien zum oben genannten Thema fanden an der Universität Tübingen regelmäßig seit dem 17. 11. 1973 statt - ein Zeitraum, der auf dem damals relativ jungen Gebiet der Anwendung der elektronischen Datenverarbeitung in den Geisteswissenschaften (die an der Universität Tübingen freilich noch mindestens sieben Jahre älter ist) schon eine lange Tradition bedeutet.

Seither informierten vorwiegend Tübinger Wissenschaftler dreimal jährlich über den Einsatz des Computers in ihrer eigenen Forschungsarbeit, stellten ihre Methode zur Diskussion und ihre Erfahrungen zur Verfügung und verwirklichten ganz nebenbei und ohne großen organisatoriscnen Aufwand konkrete interdisziplinäre Zusammenarbeit. Es dürfte nicht zuletzt diesem regelmäßigen Informationsaustausch zwischen den Geisteswissenschaftlern fast aller Disziplinen (und Wissenschaftlern aus den übrigen Fakultäten, die Aufgaben der Dokumentation, der Informationserschließung oder der historischen Forschung bearbeiten) zu verdanken sein, daß an der Universität Tübingen mehr als an vielen anderen Orten die Elektronische Datenverarbeitung als Werkzeug für die geisteswissenschaftliche Forschungs- und Dokumentationsarbeit herangezogen wird. Auch die Entwicklung der entsprechenden Software am Zentrum für Datenverarbeitung wäre ohne die Anregungen und die Kooperation mit den in den Kolloquien vorgestellten Projekten nicht denkbar gewesen.

Die nachfolgende Zusammenstellung der bisherigen Referatethemen geschieht nicht nur als Rückblick auf die bisherige Arbeit und nicht nur als kleines "Danke schön" für diese langjährige fruchtbare Zusammenarbeit, sondern auch in der Hoffnung, daß sie dem einen oder anderen Leser etwas Information und vielleicht sogar Anregung für die eigene Arbeit geben könnte. Dies ist nicht ganz unwahrscheinlich: denn diese Kolloquien, obwohl zunächst nur für Teilnehmer aus der Universität Tübingen geplant, finden seit langem auch darüber hinaus Interesse, was nicht nur darin zum Ausdruck kommt, daß wir gelegentlich Gäste von auswärts begrüßen konnten, sondern auch in der langjährigen regelmäßigen (wenn auch leider etwas verzögerten) Publikation der Kolloquiumsprotokolle im "Bulletin" der Association for Literary and Linguistic Computing (1974-1985; seit 1986: "Literary and Linguistic Computing. Journal of the Association for Literary and Linguistic Computing"). Das letzte dort publizierte Protokoll ist das des 83. Kolloquiums vom 17. 11. 2001.

Mit dem 90. Kolloquium am 5. Februar 2005 endete diese Serie von Kolloquien, die von Wilhelm Ott, bis Anfang 2003 Leiter der Abteilung Literarische und Dokumentarische Datenverarbeitung des Zentrums für Datenverarbeitung, betreut wurde.


Die bisherigen Themen

(Fehlt in der Klammer die Ortsangabe, so ist Tübingen zu ergänzen.)

1. Kolloquium: 17. 11. 1973

Erika Bauer (Deutsches Seminar):
Edition der Hieronymusbriefe von Heinrich Haller
Albrecht Endriß (SFB 8):
Die Prädestinationsschrift des Johann v. Staupitz in der Übersetzung von Chr. Scheurl (1517). Alphabetische Zusammenstellung des Wortmaterials als Vorarbeit einer kritischen Edition
Abraham P. Kustermann (Kath.-Theol. Seminar):
Registerband der Theologischen Quartalschrift
Hansjürgen Müller-Beck (Institut für Urgeschichte):
Zusammenfassende und topographische Darstellung von Fundverteilungen: der Speckberg bei Eichstätt
Hans-Peter Uerpmann (Institut für Urgeschichte):
Statistische Auswertung von Tierknochenfunden
Paul Sappler (Deutsches Seminar):
Der Wortindex als Hilfsmittel des Philologen

2. Kolloquium: 23. 2. 1974

Manfred Faust (Seminar für vergleichende Sprachwissenschaft):
Entwicklung eines Ideolekts: Die Bildunterschriften von Paul Klee
Matthys Klemm (Kath. Theologie):
Darstellung von semantischen Strukturen als Wortfeldmatrix
Niclas von Lyncker (Archäologisches Institut):
Schildzeichen und Schildträger auf attischen Vasen
Michael Krupp (Jerusalem):
Das Mischna-Editionsprojekt
Peter Wagner (Seminar für vergleichende Sprachwissenschaft):
Kakophonie und ähnliche Verstöße gegen die Euphonie in der lateinischen Dichtung

3. Kolloquium: 18. 5. 1974

Günter Kochendörfer (Universität Freiburg):
Maschinelle Rekonstruktion mehrfach überlieferter Texte
Wilhelm Ott (Zentrum für Datenverarbeitung):
EDV-Unterstützung bei der Untersuchung komplexer Überlieferungen

4. Kolloquium: 6. 7. 1974

Joy Fischer (Anglistik):
Der Gebrauch des Gerundiums bei Froissart und Lord Berners
Rolf Kellner (Deutsches Seminar):
Bevölkerungsumfrage in Reutlingen zur Resonanz Heinrich Bölls
Wilhelm Ott (Zentrum für Datenverarbeitung):
Metrische Analyse lateinischer Hexameter
Friedrich Seck (Universitätsbibliothek):
Der Katalog der Lehrbuchsammlung der UB Tübingen

5. Kolloquium: 16. 11. 1974

Karl Blätzinger (Fachhochschule für Druck, Stuttgart):
Satzrechner in der praktischen Anwendung. Überblick über automatische Satzherstellungsverfahren
Wilhelm Ott (Zentrum für Datenverarbeitung):
Die Tübinger Satzprogramme

6. Kolloquium: 15. 2. 1975

Godelieve M.L. Berry-Rogghe (Institut für Deutsche Sprache, Mannheim):
Untersuchungen von Texten mit Hilfe automatisch erstellter Konkordanzen und ähnlicher Hilfsmittel

7. Kolloquium: 21. 6. 1975

Adelheid Schwab (Zentrum für Datenverarbeitung):
Programme zur Untersuchung von Graphemfolgen in Wörtern
Elisabeth Corsetti (Romanistik); Adelheid Schwab (Zentrum für Datenverarbeitung):
Unterschiede zwischen der zeitgenössischen portugiesischen Sprache Brasiliens und der Portugals anhand der Stellung der Personalpronomina
Gunther Franz (Universitätsbibliothek); Dirk Kottke (Zentrum für Datenverarbeitung):
Register zum Zeitschriften-Inhaltsdienst Theologie
Erdmann Weyrauch (SFB 8):
Sozialschichtung in süddeutschen Städten im 15./16. Jahrhundert (Auswertung von Steuerbüchern)

8. Kolloquium: 22. 11. 1975

Gerhard Fichtner (Inst. für Geschichte der Medizin):
EDV in der Medizingeschichte
Volker Schäfer (Universitätsarchiv):
EDV-Projekte zur Bestandserschließung im Universitätsarchiv Tübingen

9. Kolloquium: 14. 2. 1976

Wilhelm Ott (Zentrum für Datenverarbeitung):
Programme zur Erstellung von Indizes und Registern

10. Kolloquium: 26. 6. 1976

Georg Steer (Sem. für Deutsche Philologie, Universität Würzburg):
Erwartungen eines Text-Herausgebers von der EDV. Erfüllte und erfüllbare Forderungen
Paul Sappler (Deutsches Seminar):
Vor-Überlegungen zur Textaufnahme (Codierungsprobleme im Hinblick auf Edition)

11. Kolloquium: 20. 11. 1976

Renate Birkenhauer (Deutsches Seminar):
Kurzbericht über das Internationale Kolloquium "Automatische Lexikographie, Analyse und Übersetzung" vom 23.-25. 9. 1976 in Saarbrücken
Burghart Wachinger (Deutsches Seminar):
Erstellung eines Repertoriums des Meistergesangs (14.-18. Jh)
Erdmann Weyrauch; Ingrid Bátori (SFB 8):
Der Einsatz der EDV in der Geschichtswissenschaft. Überblick anhand einer Arbeitstagung vom 23.-24. 10. 1976 in Bielefeld und einschlägiger Referate vom Deutschen Historikertag vom 22.-26. 9. 1976 in Mannheim

12. Kolloquium: 2. 7. 1977

Michael Krupp (Jerusalem):
Computer-unterstützte Zusammenstellung von textkritischen Apparaten. Erfahrungen bei der Vorbereitung der Mischna-Edition
Gottfried Reeg (SFB 19):
Maschineller Vergleich von Textzeugen zur Vorbereitung einer kritischen Edition
Wilhelm Ott (Zentrum für Datenverarbeitung):
Vorhandene und geplante Programme des ZDV zur Auswertung von automatischem Vergleich mehrerer Textfassungen

13. Kolloquium: 19. 11. 1977

Gerhard Fichtner (Inst. für Geschichte der Medizin):
Herstellung von Arbeitskatalogen und Bibliographien
Hans-Joachim Köhler (SFB 8):
Bibliographie der Flugschriften des frühen 16. Jahrhunderts: EDV-Einsatz für ein größeres Projekt zur Erschließung historischer Quellen
Dirk Kottke (Zentrum für Datenverarbeitung):
Der Einsatz der Programme zur Herstellung der Flugschriften-Bibliographie

14. Kolloquium: 18. 2. 1978

Hubert Cancik (Philologisches Seminar):
Stichwort-Verweiskontrolle für ein neues "Handbuch religionswissenschaftlicher Grundbegriffe"
Renate Birkenhauer (Deutsches Seminar):
Automatische Phonemanalyse für die Erstellung eines Reimwörterbuchs zu Stefan George

15. Kolloquium: 24. 6. 1978

Klaus Teige (Universitätsbibliothek):
Aktuelle Bibliotheksdaten: Laufende Zeitschriften und Erwerbungsstatistik der UB; Verzeichnis "Tübinger Bibliotheken"
Friedrich Seck (Universitätsbibliothek):
Bestandsverzeichnisse und Bibliographien
Richard Landwehrmeyer (Universitätsbibliothek):
Planung: Ausleihverbuchung und Katalogisierung

16. Kolloquium: 25. 11. 1978

Gunther Franz (Universitätsbibliothek):
Das Projekt THEODOK - Theologisches Informations- und Dokumentationssystem an der UB Tübingen
Tilman Krömer (Redaktion Germanistik); Hannelore Ott (pagina GmbH):
Die Herstellung eines bibliographischen Referateorgans mit Hilfe der EDV
Valentin Schweiger (Fachbereichsbibliothek Neuphilologie):
Projekt-Planung GERDOK (Germanistische Dokumentation)

17. Kolloquium: 17. 2. 1979

Walter Simon (SFB 8):
Kritische Gesamtausgabe und Index-Band zum Sentenzenkommentar des Gregor von Rimini
Richard Wetzel (SFB 8):
Staupitz' "De exsecutione aeternae praedestinationis" - Teilautomatisierter Satz einer lateinisch-deutschen Paralleledition
Wolfram Schneider-Lastin (SFB 8):
Staupitz' "De exsecutione aeternae praedestinationis" - Teilautomatisch lemmatisiertes Register (mit lateinischen Äquivalenten) zur frühneuhochdeutschen Übersetzung des Christoph Scheurl

18. Kolloquium: 30. 6. 1979

Hans Walter Gabler; Charity Scott-Stokes; Wolfhard Steppe (Institut für englische Philologie, Universität München):
Ulysses in EDV-unterstützter Edition
(ausführlichere Fassung in Englisch: Computer-aided critical edition of Ulysses)

19. Kolloquium: 17. 11. 1979

Dieter Geuenich (Historisches Seminar, Universität Freiburg); Alfred Lohr (Rechenzentrum, Universität Freiburg):
EDV-unterstützte Personen- und Sprachforschung aus mittelalterlichen Quellen

20. Kolloquium: 28. 6. 1980

Klaus Birkenhauer; Renate Birkenhauer (Tübingen):
Einsatz eines Microcomputers für computerunterstützte Übersetzung und Dokumentation (mit Demonstration am Wang 5-3)

21. Kolloquium: 22. 11. 1980

Wolfgang Mausberg (Deutscher Bundestag, Bonn):
Dokumentation von parlamentarischen Vorgängen beim Deutschen Bundestag und Bundesrat

22. Kolloquium: 14. 2. 1981

Arno Ruoff (Arbeitsstelle "Sprache in Südwestdeutschland"):
Ein Häufigkeitswörterbuch gesprochener Sprache aufgrund von Tonbandaufnahmen südwestdeutscher Mundarten
Konrad Vollmann (Deutsches Seminar):
Edition und grammatikalische Untersuchung des mittellateinischen Versromans "Ruodlieb"

23. Kolloquium: 4. 7. 1981

Adolf M. Ritter (Wissenschaftl.-Theol. Seminar, Universität Heidelberg):
Stemmatisierungsversuche zum Corpus Dionysiacum
Volker Wendland (SFB 8):
Stemmatisierungsversuche zur Überlieferung des Sentenzenkommentars des Gregor von Rimini

24. Kolloquium: 13. 2. 1982

Jürgen Moll (Inst. für anorgan. Chemie):
Erstellung, Aktualisierung und Erschließung einer umfangreichen Projektbibliographie im Fach Chemie
Dieter Harlfinger (Seminar für Klassische Philologie, FU Berlin); Thomas Wilhelmi (FU Berlin); Friedrich Seck (Universitätsbibliothek):
Die griechischen Handschriften der deutschen Humanisten. EDV-gestützte Katalogisierung und Erschließung der Bestände deutscher Bibliotheken

25. Kolloquium: 19. 6. 1982

Wolfgang Schenkel (Ägyptologisches Institut):
Göttinger und Tübinger Konkordanz zu den altägyptischen Sargtexten
Gerhard Fichtner (Inst. für Geschichte der Medizin):
Konkordanz der Korrespondenz von Sigmund Freud. Zu den Vor- und Nachteilen von Standard- und Spezialprogrammen

26. Kolloquium: 20. 11. 1982

Norbert Hofmann; Paul Sappler (beide Neuphilologische Fakultät):
Erschließung und Katalogisierung von Lehr- und Anschauungsmaterial am Beispiel der Video-Bänder der Neuphilologischen Fakultät
Friedrich Seck (Universitätsbibliothek):
Erstellung von Bibliographien auf der Basis eines universell verwendbaren Datenformats

27. Kolloquium: 12. 2. 1983

Wolfgang Weber (Universität Augsburg):
Sozialgeschichtliche Studien zur Geschichte der Geschichtswissenschaft: Herkunft, Ausbildung, Karriereverlauf, Verflechtung deutschsprachiger Lehrstuhlinhaber im Fach Geschichte
Franz Irsigler; Rolf Häfele; Rainer Metz (FB III / Geschichtliche Landeskunde, Universität Trier):
Die Forschungsprojekte "Historische Agrarpreisstatistik" und "Geld- und Währungsgeschichte Mitteleuropas 1300-1800" an der Universität Trier

28. Kolloquium: 25. 6. 1983

Hubert Cancik; Hubert Mohr (Philologisches Seminar):
Erschließung einer Lehr-Dia-Sammlung durch EDV
Gustav Ineichen (Seminar für Romanische Philologie, Universität Göttingen); Hannelore Ott (pagina GmbH):
Romanische Bibliographie: EDV-gestützte Erstellung, Erschließung und Publikation

29. Kolloquium: 19. 11. 1983

Hermann Diener (Deutsches Historisches Institut, Rom):
Repertorium Germanicum. Zur Auswertung der spätmittelalterlichen päpstlichen Register
Hans-Anton Drewes (Ev.-theol. Seminar):
Bibliographie der Schriften von Karl Barth: Eine Anwendung des an der UB Tübingen entwickelten Datenformates

30. Kolloquium: 11. 2. 1984

Peter Schreiner; Renate Söhnen (Seminar für Indologie u. Vergleichende Religionswissenschaft):
Altindische Purana-Literatur. Berichte aus einem Tübinger Forschungsprojekt.
(I. Bibliographie. II. Indizes und Konkordanzen. III. Metrische und stilistische Auswertung)

31. Kolloquium: 30. 6. 1984

Gottfried Reeg (Institut für Judaistik, FU Berlin):
Spaltensynopse und Zeilensynopse als Darstellungsformen für kritische Texteditionen
Gottfried Reeg (Institut für Judaistik, FU Berlin):
Konkordanz zur Hekhalot-Literatur
Hans-Joachim Köhler (SFB 8: Spätmittelalter und Reformation):
Möglichkeiten und Ergebnisse quantitativer Auswertung frühreformatorischer Flugschriften

32. Kolloquium: 24. 11. 1984

Peter Stahl (SFB 226, Universität Würzburg):
Der Einsatz der EDV in der Philologie - dargestellt an drei Würzburger Projekten
Thomas Stadler (SFB 226, Universität Würzburg):
PC- und Großrechnereinsatz im SFB 226

33. Kolloquium: 9. 2. 1985

Paul Sappler (Deutsches Seminar):
Stichwort-, Namen-, Incipit-Register zum Repertorium des Meistergesangs
Ulrich Rebstock (Orientalisches Seminar):
Katalogisierung arabischer Handschriften aus Mauretanien

34. Kolloquium: 6. 7. 1985

Peter Hellwig (Germanist. Seminar, Universität Heidelberg):
Das Projekt "PRO TEXT" der Universität Heidelberg zur verstärkten Unterstützung der Geisteswissenschaften durch EDV
Wilhelm Ott (Zentrum für Datenverarbeitung):
Der Tübinger Forschungsschwerpunkt "Wissenschaftliche Textdatenverarbeitung": Bericht und Einladung zur Mitarbeit
Paul Sappler (Deutsches Seminar):
Planungen zum Problemkreis "Rechnergestützte Lexikographie und Registererstellung"

35. Kolloquium: 23. 11. 1985

Gerd Willée (IKP, Universität Bonn):
Lemmatisierungsprobleme am Beispiel des Deutschen
Raimund Drewek (Ernst Klett Mediendienste, Stuttgart):
Interaktives Lemmatisieren - eine sprachunabhängige Arbeitsumgebung für Philologen

36. Kolloquium: 15. 2. 1986

Heinrich Hunger (Akademisches Auslandsamt):
Einsatzmöglichkeiten von TUSTEP zur flexibleren Gestaltung von Verwaltungsaufgaben
Kurt Kloocke (Romanisches Seminar):
Vorbereitung einer historisch-kritischen Gesamtausgabe: Oeuvres complètes de Benjamin Constant

37. Kolloquium: 5. 7. 1986

Johann Cook (Dept. of Semitic Languages, Universität Stellenbosch):
Textkritische und grammatikalische Untersuchungen zum Alten Testament (Urtext und Übersetzungen)
Thomas Dietzel (Deutsches Literaturarchiv, Marbach):
Repertorium deutschsprachiger literarischer Zeitschriften

38. Kolloquium: 22. 11. 1986

Manfred Thaller (MPI für Geschichte, Göttingen):
CLIO - ein datenbankorientiertes System für die historischen Wissenschaften. Identifikation von Personen in historischen Quellen

39. Kolloquium: 14. 2. 1987

Bernhard Mann; Thomas Kühne (Historisches Seminar):
Datenhandbuch preußischer Parlamentarier der Jahre 1876-1918
Bruno Illius (Institut für Völkerkunde):
Erschließung von oraler Literatur der Shipibo-Conibo: Transkription, Interlinear-Übersetzung, Wörterbuch

40. Kolloquium: 27. 6. 1987

Peter L. Schmidt; Joachim Fugmann (FG Literaturwissenschaft, Universität Konstanz):
Eine Rezensionen-Bibliographie der lateinischen Literatur der Antike
Jean-Louis Lebrave (Institut des Textes et Manuscrits Modernes, CNRS Paris):
Edition von Entwurfsmanuskripten. Darstellung und Analyse der Textgenese

41. Kolloquium: 28. 11. 1987

Alexander Kleinlogel (Universität Bochum):
Datenverarbeitung in der (Klassischen) Philologie: Anwendungen, Probleme und Perspektiven des PC-Einsatzes
Wilhelm Ott (Zentrum für Datenverarbeitung):
Wissenschaftliche Textdatenverarbeitung. Zweieinhalb Jahre Forschungsschwerpunkt 08

42. Kolloquium: 13. 2. 1988

Friedrich Seck (Universitätsbibliothek):
Die "Bibliographie französischer Übersetzungen aus dem Deutschen 1487-1944" von L. Bihl / K. Epting. Erfahrungen bei der Anwendung des Tübinger Bibliographieprogramms
Winfried Bader (Kath.-Theol. Seminar):
Ausdruckssyntaktische Untersuchung biblischer Texte

43. Kolloquium: 25. 6. 1988

Paul Sappler (Deutsches Seminar):
Computergestützte Wörterbucharbeit: Hilfsmittel für die Lemmatisierung
Wolfram Schneider-Lastin (Deutsches Seminar):
Computergestützte Wörterbucharbeit: Hilfsmittel für die freie Gestaltung eines Wörterbuchartikels

44. Kolloquium: 26. 11. 1988

Ludwig Krempl (Seminar für Alte Geschichte, Universität Heidelberg); Wolfgang Slaby (Rechenzentrum, Katholische Universität Eichstätt):
Datenbank zur lateinischen Epigraphik
Hubert Cancik; Jörg Rüpke (Philologisches Seminar):
Römische Religionsgeschichte. Eine Quellensammlung und die Möglichkeiten ihrer Auswertung

45. Kolloquium: 11. 2. 1989

Norbert Richard Wolf (Institut für Deutsche Philologie, Würzburg):
Computergestützte sprachwissenschaftliche Untersuchungen an frühneuhochdeutschen Texten
Werner Wegstein (Institut für Deutsche Philologie, Würzburg):
Der Würzburger Aufbaustudiengang "Linguistische Informations- und Textverarbeitung": Erfahrungen und Perspektiven

46. Kolloquium: 8. 7. 1989

Matthias Kopp (Seminar für Alte Geschichte, Freiburg):
Historische Landeskunde des antiken Griechenland: EDV-gestützte Sammlung und Auswertung von Daten zur historischen Topographie
Friedrich Seck (Universitätsbibliothek):
EDV-Einsatz bei der Edition eines Briefwechsels: Wilhelm Schickard (1592-1635)

47. Kolloquium: 2. 12. 1989

Werner Wegstein (Institut für Deutsche Philologie, Würzburg):
Neuhochdeutscher Index zum mittelhochdeutschen Wörterbuch. Lexikographische Erfahrungen mit den Materialien von Benecke, Lexer, Pretzel
Thomas Fliethmann (Theologische Fakultät Trier); Helmut Hoping (Kath.-Theol. Seminar):
Zweisprachige Edition des "Enchiridion Symbolorum" von Denzinger / Schönmetzer

48. Kolloquium: 10. 2. 1990

Stefan Romey (Bildarchiv Foto Marburg im Kunstgeschichtlichen Institut, Marburg):
Marburger Inventarisations-, Dokumentations- und Administrationssystem MIDAS: Erfassung von komplexen Kunstgegenständen mit Perspektiven zur Digitalisierung und Einbindung von Bildern

49. Kolloquium: 7. 7. 1990

Heinrich Delfosse (FB I / Philosophie, Universität Trier):
Erschließung von philosophischen Texten: Erfahrungen mit computergestützter Index-Arbeit
Michael Trauth (Rechenzentrum der Universität Trier):
Quantifizierende Textanalyse. Mit Hilfe des Computers auf der Suche nach dem anonymen Autor

50. Kolloquium: 24. 11. 1990

Gerhard J. Wagner (Vizepräsident der Universität):
Grußworte
Wilhelm Ott (Zentrum für Datenverarbeitung):
20 Jahre Abteilung LDDV / 50 Kolloquien: ein kurzer Rückblick
Roberto Busa (Facoltà di Filosofia, Gallarate/Italien):
Half a Century of Literary Computing: Towards a "New" Philology

51. Kolloquium: 9. 2. 1991

Volker Trugenberger (Landesarchivdirektion Baden-Württemberg, Stuttgart):
Archivalien-Erschließung mit EDV in der Staatlichen Archiv-Verwaltung Baden-Württemberg: das Beispiel Reichskammergerichtsakten
Harald Schweizer (Fakultät für Informatik); Wolfgang Oswald (Ev.-Theol. Fakultät):
Semantik- und Pragmatikanalyse mit dem Datenbankprogramm JOSEF

52. Kolloquium: 6. 7. 1991

Andrea Rapp (FB II / Germanistik, Universität Trier); Ursula Becker (FB II / Jiddistik, Universität Trier):
Automatische Transformation von Graphiesystemen bei der Edition und Erschließung jiddischer Literatur des 14.-18. Jahrhunderts
Hadumod Bussmann (Inst. für Deutsche Philologie, Universität München):
Lexikon der Sprachwissenschaft: EDV-gestützte Redaktion und Herstellung

53. Kolloquium: 23. 11. 1991

Heinrich Schepers (Leibniz-Forschungsstelle der Universität Münster):
G. W. Leibniz, Philosophische Schriften. 16 Jahre EDV-Erfahrung bei der Editionsarbeit: Organisation des Arbeitsablaufs; Klassische Verzeichnisse aus einem numerischen Datenpool

54. Kolloquium: 8. 2. 1992

Ulrich Bachmann; Kirsten Nemitz (Forschungsstelle für Zeitgeschichte des Verfassungsrechts, Universität Hannover); Winfried Bader (Zentrum für Datenverarbeitung):
"Das Grundgesetz: Dokumentation seiner Entstehung". Projektkonfiguration und EDV-Einsatz für die nach Artikeln gegliederte Edition
Raimund Waibel (Tübingen):
Gemeindeparlamente im 19. Jahrundert. EDV-gestützte Untersuchung der Entwicklung der politischen Bewegungen und der sozialen Zusammensetzung der Gemeindegremien.

55. Kolloquium: 4. 7. 1992

Karl Borchardt (Institut für Geschichte, Universität Würzburg):
Register zum Repertorium Germanicum: EDV-gestützte Erschließung spätmittelalterlicher Geschichtsquellen
Thomas Kühne; Andreas Gawatz (Historisches Seminar):
Dokumentation der Landtagswahlen in Preußen 1867-1918

56. Kolloquium: 21. 11. 1992

Kurt Gärtner (FB II / Germanistik, Universität Trier); Gerhard Hanrieder (Forschungszentrum für Wissensbasierte Systeme, Universität Erlangen-Nürnberg):
Das Findebuch zum mittelhochdeutschen Wortschatz. Probleme der Kompilation von Ausgaben-Glossaren zu einem Gesamtglossar
Thomas Rommel (Seminar für Englische Philologie):
Akkumulation als Stilphänomen in Lord Byrons epischem Gedicht "Don Juan". Eine computerunterstützte Textanalyse

57. Kolloquium: 6. 2. 1993

Ulrich Bubenheimer (Ev. Theologie / Religionspädagogik, PH Heidelberg); Wolfram Winger (Wiss. Redaktion Lexikon der Bioethik, München):
Literatur- und Sozialprofil der Tübinger Krypto-Heterodoxie um 1620
Martin Schindele (Fakultät für Informatik):
Computergestütztes Auffinden formelhafter Rede

58. Kolloquium: 3. 7. 1993

Michael Schlaefer; Anja Lenz; Almut Miehe (Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, Arbeitsstelle Göttingen des Deutschen Wörterbuchs):
EDV-Konzept des Deutschen Wörterbuchs: 1. Neubearbeitung des Deutschen Wörterbuchs von Jacob und Wilhelm Grimm; 2. Vorbereitungen für ein historisches deutsches Wortschatz-Archiv

59. Kolloquium: 27. 11. 1993

Gerd Brinkhus; Ewa Dubowik-Belka; Friedrich Seck (Universitätsbibliothek):
Katalogisierung von Inkunabeln an der Universitätsbibliothek Tübingen. Ein Pilotprojekt der Stiftung Kulturgut Baden-Württemberg.
Hubert Cancik; Jörg Rüpke (Philologisches Seminar):
Sozialgeschichte der römischen Religion. Vorläufige Ergebnisse und Perspektiven einer Materialsammlung und ihrer Auswertung

60. Kolloquium: 12. 2. 1994

Heinrich Delfosse (FB I / Philosophie, Universität Trier):
Synoptische Konkordanz zu Franz Kafkas Romanen. Von der Texterfassung bis zur Buch- und CD-ROM-Ausgabe.
Fritz Kemmler (Seminar für Englische Philologie):
"Laute - Wörter - Sätze - Text": EDV-gestützte Herstellung eines Lehrbuches für das Alt- und Mittelenglische

61. Kolloquium: 2. 7. 1994

Annegret Fiebig (FB Germanistik, FU Berlin):
Mittelalterliche Schreiber und sprachliche Eigenheiten. Maschinelle Auswertung deutschsprachiger Urkunden des 13. und 14. Jahrhunderts.
Gerhard Schmitz (Monumenta Germaniae Historica, München):
Edition und Erschließung eines frühmittelalterlichen Gesetzbuches: Capitularien-Sammlung des Abtes Ansegis

62. Kolloquium: 26. 11. 1994

Hermann Schnarr (Institut für Cusanus-Forschung, Trier):
Edition der Sermones des Nikolaus von Kues. Erfahrungen mit der Umstellung einer laufenden Edition auf EDV
Wolfgang Schenkel; Knuth Buroh (Ägyptologisches Institut):
Die altägyptischen Sargtexte. Verfahrensschritte bei der Erschließung eines großen und komplizierten Textcorpus

63. Kolloquium: 11. 2. 1995

Hans Walter Gabler; Wolfhard Steppe (Institut für Englische Philologie, München):
Shakespeare-Datenbank auf der Grundlage der Englisch-Deutschen Studienausgabe
Winfried Bader (Zentrum für Datenverarbeitung):
Internationale Standards zur sachlichen Textauszeichnung (SGML, TEI)

64. Kolloquium: 8. 7. 1995

Kurt Gärtner (FB II / Germanistik, Universität Trier):
Aufgaben und Probleme bei der Erstedition eines reich überlieferten mittelhochdeutschen Textes: Die Christherre-Chronik
Almut Todorow (Seminar für Allgemeine Rhetorik):
Das Feuilleton der Frankfurter Zeitung während der Weimarer Republik: Quellenerschließung als Grundlage qualitativer Medienforschung

65. Kolloquium: 18. 11. 1995

Hans-Werner Ludwig (Rektor der Universität):
Grußworte
Dietmar Kaletta (Direktor des Zentrums für Datenverarbeitung):
Grußworte
Wilhelm Ott (Zentrum für Datenverarbeitung):
25 Jahre Literarische und Dokumentarische Datenverarbeitung an der Universität Tübingen: ein kurzer Rückblick
Michael Sperberg-McQueen (Computer Center, University of Illinois at Chicago):
The State of Computing in the Humanities, or: Making a Synthesizer Sound like an Oboe

66. Kolloquium: 10. 2. 1996

Monika Albrecht; Dirk Göttsche (Münster):
Ingeborg Bachmanns "Todesarten"-Projekt. Elektronische Vorbereitung und Erschließung der kritischen Edition
Johannes Wahl (Stuttgart):
Lebensläufe von Pfarrfamilien im 17. Jahrhundert. Historische Dynamik als Computerproblem

67. Kolloquium: 6. 7. 1996

Walter Röll (FB II / Jiddistik, Universität Trier):
Die sprachgeschichtliche Erschließung der ältesten hebräisch-jiddischen Glossare zum Buch Iob und ihre Edition in Original und Transkription
Helmut Feldweg (Seminar für Sprachwissenschaft):
COMPASS - ein intelligentes Wörterbuchsystem für das Lesen fremdsprachiger Texte

68. Kolloquium: 30. 11. 1996

Peter Stahl; Werner Wegstein (Institut für deutsche Philologie, Universität Würzburg):
Konventionelles und elektronisches Publizieren am Beispiel des Vorlesungsverzeichnisses der Universität Würzburg

69. Kolloquium: 8. 2. 1997

Susanne Gillmayr-Bucher (Institut für Alttestamentliche Bibelwissenschaft, Universität Innsbruck):
Biblische Aspekte in moderner Lyrik: eine computerunterstützte Analyse intertextueller Bezüge
Hubert Cancik (Philologisches Seminar); Matthias Kopp (Redaktion Neuer Pauly):
"Der Neue Pauly": EDV-gestützte Redaktion und Produktion einer Enzyklopädie

70. Kolloquium: 28. 6. 1997

Kurt Gärtner; Jingning Tao; Ute Recker (FB II / Germanistik, Universität Trier):
Textvorbereitung und Beleggewinnung für das Mittelhochdeutsche Wörterbuch
Wilhelm Ott (Zentrum für Datenverarbeitung):
Electronic Publishing und Editionen, Indizes, Wörterbücher: Anforderungen an Werkzeuge und Produkte

71. Kolloquium: 29. 11. 1997

Cornelius Mayer; Christof Müller (Augustinus-Institut, Würzburg):
Das Corpus Augustinianum Gissense auf CD-ROM und das Augustinus-Lexikon
Harald Schweizer (Fakultät für Informatik):
Qualitätsmessung bei Übersetzungen? Aspekte der Theorie und Werkstattbericht

72. Kolloquium: 7. 2. 1998

Irmela Bauer; Volker Schäfer; Michael Wischnath (Universitätsarchiv):
Vom Repertorium zum Internet. 25 Jahre EDV im Universitätsarchiv
Lutz Ilisch; Corinna Fischer (Orientalisches Seminar):
Die islamischen Münzen als Datenträger. Erschließung der Sammlung islamischer Münzen der Universität

73. Kolloquium: 11. 7. 1998

Manfred Koltes (Stiftung Weimarer Klassik):
Weimarer Regestausgabe der Briefe an Goethe
Birgit Wägenbaur (Deutsches Literaturarchiv Marbach):
Internationales Germanisten-Lexikon 1800-1950

74. Kolloquium: 5. 12. 1998

Susan Hockey (CIRA, University of Alberta, Edmonton):
Making Electronic Resources Work for Humanities Scholarship: Current Issues and Future Developments
Matthias Kopp; Marc Wilhelm Küster; Wilhelm Ott (Zentrum für Datenverarbeitung):
TUSTEP im WWW-Zeitalter: Werkzeug für Anwender und Programmierer

75. Kolloquium: 6. 2. 1999

David Seaman (ETC, Alderman Library, University of Virginia, Charlottesville):
SGML, Archival Imaging, and the Building of a Digital Library: The Electronic Text Center at the University of Virginia
Wolfgang Röllig; Wolfgang Pempe (Altorientalisches Seminar):
Das mittelassyrische Keilschriftarchiv aus Tall Seh-Hamad in Syrien

76. Kolloquium: 3. 7. 1999

Heinrich Schepers (Leibniz-Forschungsstelle der Universität Münster):
Gottfried Wilhelm Leibniz, Philosophische Schriften: Erfahrungen und Probleme bei der Edition eines umfangreichen Nachlasses
Tobias Ott (pagina GmbH):
Leibniz auf CD-ROM: Pilotstudie zu einem elektronischen Supplement für Editionen in Buchform
Heinrich Schepers (Leibniz-Forschungsstelle der Universität Münster):
Aufbereitung des philosophischen Briefwechsels von G. W. Leibniz für die Edition

77. Kolloquium: 27. 11. 1999

Jürgen Herres (Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin):
Der Einzug des Computers in die Marx-Engels-Gesamtausgabe. Stand und Perspektiven
Tobias Ott (pagina GmbH):
Cross media publishing: das Roche Lexikon Medizin im WWW

78. Kolloquium: 5. 2. 2000

Ingeborg Geyer (Österreichische Akademie der Wissenschaften, Wien):
Dialektlexikographie mit TUSTEP: die digitale Dialektdatenbank Österreichs (DBÖ)
und das Wörterbuch der bairischen Mundarten in Österreich (WBÖ)
Marc Wilhelm Küster (Zentrum für Datenverarbeitung):
Die "European Ordering Rules" (EOR; ENV 13710):
Einheitliche Regeln für das Sortieren multilingualer Daten

Dieser Beitrag steht auch als pdf-Dokument zur Verfügung.

79. Kolloquium: 8. 7. 2000

Hans Schemann (Inst. f. Übersetzen und Dolmetschen, Univ. Heidelberg):
EDV-gestützte Lexikographie am Beispiel idiomatischer Wörterbücher: Erfahrungen und Desiderata
Winfried Bader (Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart):
Texte und Noten: Das Evangelische Gesangbuch in all seinen Regionalausgaben auf CD-ROM

80. Kolloquium: 18. 11. 2000

Georg Sandberger (Kanzler der Universität):
Grußworte
Dietmar Kaletta (Direktor des Zentrums für Datenverarbeitung):
Grußworte
Wilhelm Ott (Zentrum für Datenverarbeitung):
30 Jahre Literarische und Dokumentarische Datenverarbeitung an der Universität Tübingen - 80 Kolloquien: mehr als nur zwei Jubiläen
Harold Short (Centre for Computing in the Humanities, King's College London):
The Role of Humanities Computing: Experiences and Challenges

81. Kolloquium: 10. 2. 2001

Kurt Kloocke (Romanisches Seminar); Corinne Chauvin (Wilhelm-Schickard-Institut für Informatik); Marc Wilhelm Küster (Zentrum für Datenverarbeitung):
Benjamin Constant im WWW. Eine kritische Edition online
Thomas Meier (Historisches Seminar, Univ. Zürich); Bernd Lutz (Metzler-Verlag, Stuttgart); Thomas Weerth (pagina GmbH):
Das Lexikon des Mittelalters auf CD-ROM: Verlegerische und technische Aspekte der Umsetzung von Buchinhalten in elektronische Form

82. Kolloquium: 14. 7. 2001

Heinz Werner Kramski (Deutsches Literaturarchiv Marbach):
Die Edition der Tagebücher Harry Graf Kesslers: Erfahrungen mit XML-Daten als Quelle für Buch- und CD/DVD-Publikation
Gerd Brinkhus; Friedrich Seck; Ulrike Mehringer (Universitätsbibliothek):
Der Inkunabelkatalog deutscher Bibliotheken: Herstellung lokaler Inkunabelkataloge - Schwerpunkt Exemplarbeschreibung - und ihre Zusammenfassung zu einem Internetkatalog

83. Kolloquium: 17. 11. 2001

Jost Gippert (Institut für Vergleichende Sprachwissenschaft, Universität Frankfurt/Main):
Der Titus-Server: Grundlagen eines multilingualen Online-Retrieval-Systems
Horst Beinlich (Institut für Ägyptologie, Universität Würzburg):
Bild und Text als Informationsquellen: Erfassung und Analyse altägyptischer Daten

84. Kolloquium: 2. 2. 2002

Gerhard Schmitz (Monumenta Germaniae Historica, München):
Die Kapitulariensammlung des Benedictus Levita. Einhundert Jahre Editionsgeschichte und ihr voraussehbarer Abschluss mit TUSTEP
Ulrich Köpf; Reinhold Rieger (Institut für Spätmittelalter und Reformation):
Das Luther-Register. Vom Zettelkasten zum elektronischen Satz

85. Kolloquium: 29. 6. 2002

Ralf Schnell (Sprach- u. Literaturwissenschaften, Universität Siegen); Klaus-Peter Bernhard, Jens Wagner, Roger Sennert (Heinrich-Böll-Arbeitsstelle Siegen):
Die Kölner Ausgabe der Werke Heinrich Bölls: ein Beispiel dezentraler computer-gestützter Redaktionsarbeit
Horst Schmieja (Thomas-Institut, Universität Köln);
Averroes Latinus. EDV-gestützt von CP/M bis TUSTEP

86. Kolloquium: 23. 11. 2002

Albrecht Hirschmüller (Institut für Ethik und Geschichte der Medizin):
Das Tübinger Projekt zur Erschließung und Auswertung des Binswanger-Archivs mit TUSTEP
Irmela Bauer-Kloeden; Michael Wischnath (Universitätsarchiv):
Die Erschließung des "Binswanger-Archivs" im Universitätsarchiv Tübingen
Friedrich Seck (Tübingen):
Zur Edition der Korrespondenz eines Universalgelehrten: Wilhelm Schickards Briefwechsel

87. Kolloquium: 25. 1. 2003

Michael Stolz (Deutsches Seminar, Universität Basel):
Wolframs Parzival: Probleme der Edition eines reich überlieferten Textes
Fotis Jannidis (Institut f. Deutsche Philologie, Universität München):
Ein Rahmen für elektronische Studienausgaben im Internet

88. Kolloquium: 12. 7. 2003

Harald Völker (Seminar für Romanische Philologie, Universität Göttingen):
Altfranzösische Urkundensprache in der Grafschaft Luxemburg: Die Rolle der EDV bei Quellenedition, Sprachanalyse und Registererstellung
Alexandra Braun-Rau (Universität München)
"Hyper-Shakespeare": Interaktivität in elektronischen Editionen am Beispiel von Shakespeares "King Lear"

89. Kolloquium 22.11.2003

Andrea Rapp (Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen):
Die Systematik der Arten von Carl von Linné. Der Aufbau eines zoologischen Fachinformationssystems auf der Basis des Linnéschen Grundlagenwerks und seiner Handbibliothek.
Thomas Kollatz (Steinheim-Institut an der Universität Duisburg-Essen):
EDV und Epigraphik. Inventarisation und Dokumentation jüdischer Friedhöfe mit TUSTEP

90. Kolloquium 5.2.2005

Wilhelm Ott (Universität Tübingen):
EDV in den Geisteswissenschaften im Spiegel der Tübinger Kolloquien
John Unsworth (Graduate School for Library and Information Science, University of Illinois, Urbana-Champaign):
The importance of digitization and cyberinfrastructure in the humanities

Vom 90. Kolloquium gibt es eine Video-Aufzeichnung auf dem Tübinger Internet Multimedia Server (timms).
Zum Seitenanfang


Veröffentlichung der Protokolle

Die Protokolle der Kolloquien stehen elektronisch zur Verfügung. Sie können durch Anklicken der jeweiligen Kolloquien bzw. Themen in der vorstehenden Übersicht konsultiert werden.

In gedruckter Form werden die Kolloquiumsprotokolle in der Zeitschrift "Literary and Linguistic Computing. Journal of the Association for Literary and Linguistic Computing" (LLC; vor 1986: "Bulletin" der Association for Literary and Linguistic Computing (ALLC)) veröffentlicht. Ab dem 49. Kolloquium werden die Kurzfassungen der Referate außerdem - mit freundlicher Genehmigung von Oxford University Press - in Auswahl in "Historical Social Research. Historische Sozialforschung" veröffentlicht. Bisher sind erschienen:


Verzeichnis der Vortragenden


Albrecht, Monika (Münster)
66: 10. 2. 1996
Bachmann, Ulrich (Forschungsstelle für Zeitgeschichte des Verfassungsrechts, Universität Hannover) 54: 8. 2. 1992
Bader, Winfried (Kath.-Theol Seminar) 42: 13. 2. 1988
Bader, Winfried (Zentrum für Datenverarbeitung) 54: 8. 2. 1992; 63: 11. 2. 1995
Bader, Winfried (Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart) 79: 8. 7. 2000
Bátori, Ingrid (SFB 8) 11: 20. 11. 1976
Bauer, Erika (Deutsches Seminar) 1: 17. 11. 1973
Bauer, Irmela (Universitätsarchiv) 72: 6. 2. 1998
Bauer-Kloeden, Irmela (Universitätsarchiv) 86: 23. 11. 2002
Becker, Ursula (FB II / Jiddistik, Universität Trier) 52: 6. 7. 1991
Beinlich, Horst (Institut für Ägyptologie, Universität Würzburg) 83: 17. 11. 2001
Bernhard, Klaus-Peter (Heinrich-Böll-Arbeitsstelle Siegen) 85: 29. 6. 2002
Berry-Rogghe, Godelieve M.L. (Institut für Deutsche Sprache, Mannheim) 6: 15. 2. 1975
Birkenhauer, Klaus (Tübingen) 20: 28. 6. 1980
Birkenhauer, Renate (Deutsches Seminar) 11: 20. 11. 1976; 14: 18. 2. 1978
Birkenhauer, Renate (Tübingen) 20: 28. 6. 1980
Blätzinger, Dozent Karl (Fachhochschule für Druck, Stuttgart) 5: 16. 11. 1974
Borchardt, Karl (Institut für Geschichte, Universität Würzburg) 55: 4. 7. 1992
Braun-Rau, Alexandra (Universität München) 88: 12. 7. 2003
Brinkhus, Gerd (Universitätsbibliothek) 59: 27. 11. 1993; 82: 14. 7. 2001
Bubenheimer, Ulrich (Ev. Theologie / Religionspädagogik, PH Heidelberg) 57: 6. 2. 1993
Buroh, Knut (Ägyptologisches Institut) 62: 26. 11. 1994
Busa, Roberto (Facoltà di Filosofia, Gallarate/Italien) 50: 24. 11. 1990
Bussmann, Hadumod (Institut für Deutsche Philologie, Universität München) 52: 6. 7. 1991
Cancik, Hubert (Philologisches Seminar) 14: 18. 2. 1978; 28: 25. 6. 1983; 44: 26. 11. 1988; 59: 27. 11. 1993; 69: 8. 2. 1997
Chauvin, Corinne (Wilhelm-Schickard-Institut für Informatik) 81: 10. 2. 2001
Cook, Johann (Dept. of Semitic Languages, Universität Stellenbosch) 37: 5. 7. 1986
Corsetti, Elisabeth (Romanistik) 7: 21. 6. 1975
Delfosse, Heinrich (FB I / Philosophie, Universität Trier) 49: 7. 7. 1990; 60: 12. 2. 1994
Diener, Hermann (Deutsches Historisches Institut, Rom) 29: 19. 11. 1983
Dietzel, Thomas (Deutsches Literaturarchiv, Marbach) 37: 5. 7. 1986
Drewek, Raimund (Ernst Klett Mediendienste, Stuttgart) 35: 23. 11. 1985
Drewes, Hans-Anton (Ev.-theol. Seminar) 29: 19. 11. 1983
Dubowik-Belka, Ewa (Universitätsbibliothek) 59: 27. 11. 1993
Endriss, Albrecht (SFB 8) 1: 17. 11. 1973
Faust, Manfred (Seminar für vergleichende Sprachwissenschaft) 2: 23. 2. 1974
Feldweg, Helmut (Seminar für Sprachwissenschaft) 67: 6. 7. 1996
Fichtner, Gerhard (Institut für Geschichte der Medizin) 8: 22. 11. 1975; 13: 19. 11. 1977; 25: 19. 6. 1982
Fiebig, Annegret (FB Germanistik, FU Berlin) 61: 2. 7. 1994
Fischer, Corinna (Orientalisches Seminar) 72: 6. 2. 1998
Fischer, Joy (Anglistik) 4: 6. 7. 1974
Fliethmann, Thomas (Theologische Fakultät Trier) 47: 2. 12. 1989
Franz, Gunther (Universitätsbibliothek) 7: 21. 6. 1975; 16: 25. 11. 1978
Fugmann, Joachim (FG Literaturwissenschaft, Universität Konstanz) 40: 27. 6. 1987
Gabler, Hans Walter (Institut für englische Philologie, Universität München) 18: 30. 6. 1979; 63: 11. 2. 1995
Gärtner, Kurt (FB II / Germanistik, Universität Trier) 56: 21. 11. 1992; 64: 8. 7. 1995; 70: 28. 6. 1997
Gawatz, Andreas (Historisches Seminar) 55: 4. 7. 1992
Geuenich, Dieter (Historisches Seminar, Universität Freiburg) 19: 17. 11. 1979
Geyer, Ingeborg (Österreichische Akademie der Wissenschaften, Wien) 78: 25. 2. 2000
Gillmayr-Bucher, Susanne (Institut für Alttestamentliche Bibelwissenschaft, Universität Innsbruck) 69: 8. 2. 1997
Gippert, Jost (Institut für Vergleichende Sprachwissenschaft, Universität Frankfurt/Main) 83: 17. 11. 2001
Göttsche, Dirk (Münster) 66: 10. 2. 1996
Häfele, Rolf (FB III / Geschichtliche Landeskunde, Universität Trier) 27: 12. 2. 1983
Hanrieder, Gerhard (Forschungszentrum für Wissensbasierte Systeme, Universität Erlangen-Nürnberg) 56: 21. 11. 1992
Harlfinger, Dieter (Seminar für Klassische Philologie, FU Berlin) 24: 13. 2. 1982
Hellwig, Peter (Germanist. Seminar, Universität Heidelberg) 34: 6. 7. 1985
Herres, Jürgen (Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin) 77: 27. 11. 1999
Hirschmüller, Albrecht (Institut für Ethik und Geschichte der Medizin) 86: 23. 11. 2002
Hockey, Susan (CIRA, University of Alberta, Edmonton) 74: 5. 12. 1998
Hofmann, Norbert (Neuphilologische Fakultät) 26: 20. 11. 1982
Hoping, Helmut (Kath.-Theol. Seminar) 47: 2. 12. 1989
Hunger, Heinrich (Akademisches Auslandsamt) 36: 15. 2. 1986
Ilisch, Lutz (Orientalisches Seminar) 72: 6. 2. 1998
Illius, Bruno (Institut für Völkerkunde) 39: 14. 2. 1987
Ineichen, Gustav (Seminar für Romanische Philologie, Universität Göttingen) 28: 25. 6. 1983
Irsigler, Franz (FB III / Geschichtliche Landeskunde, Universität Trier) 27: 12. 2. 1983
Jannidis, Fotis (Institut für Deutsche Philologie, Universität München) 87: 25. 1. 2003
Kaletta, Dietmar (Direktor des Zentrums für Datenverarbeitung) 65: 18. 11. 1995; 80: 18. 11. 2000
Kellner, Rolf (Deutsches Seminar) 4: 6. 7. 1974
Kemmler, Fritz (Seminar für Englische Philologie) 60: 12. 2. 1994
Kleinlogel, Alexander (Universität Bochum) 41: 28. 11. 1987
Klemm, Matthys (Kath. Theologie) 2: 23. 2. 1974
Kloocke, Kurt (Romanisches Seminar) 36: 15. 2. 1986; 81: 10. 2. 2001
Kochendörfer, Günter (Universität Freiburg) 3: 18. 5. 1974
Köhler, Hans-Joachim (SFB 8 / Spätmittelalter und Reformation) 13: 19. 11. 1977; 31: 30. 6. 1984
Köpf, Ulrich (Institut für Spätmittelalter und Reformation) 84: 2. 2. 2002
Kollatz, Thomas (Steinheim-Institut an der Universität Duisburg-Essen) 89: 22. 11. 2003
Koltes, Manfred (Stiftung Weimarer Klassik) 73: 11. 7. 1998
Kopp, Matthias (Seminar für Alte Geschichte, Universität Freiburg) 46: 8. 7. 1989
Kopp, Matthias (Redaktion Neuer Pauly) 69: 8. 2. 1997
Kopp, Matthias (Zentrum für Datenverarbeitung) 74: 5. 12. 1998
Kottke, Dirk (Zentrum für Datenverarbeitung) 7: 21. 6. 1975; 13: 19. 11. 1977
Kramski, Heinz Werner (Deutsches Literaturarchiv Marbach) 82: 14. 7. 2001
Krempl, Ludwig (Seminar für Alte Geschichte, Universität Heidelberg) 44: 26. 11. 1988
Krömer, Tilman (Redaktion Germanistik) 16: 25. 11. 1978
Krupp, Michael (Jerusalem) 2: 23. 2. 1974; 12: 2. 7. 1977
Kühne, Thomas (Historisches Seminar) 39: 14. 2. 1987; 55: 4. 7. 1992
Küster, Marc Wilhelm (Zentrum für Datenverarbeitung) 74: 5. 12. 1998; 78: 25. 2. 2000; 81: 10. 2. 2001
Kustermann, Abraham P. (Kath.-Theol. Seminar) 1: 17. 11. 1973
Landwehrmeyer, Richard (Universitätsbibliothek) 15: 24. 6. 1978
Lebrave, Jean-Louis (Institut des Textes et Manuscrits Modernes, CNRS Paris) 40: 27. 6. 1987
Lenz, Anja (Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, Arbeitsstelle Göttingen des Deutschen Wörterbuchs) 58: 3. 7. 1993
Lohr, Alfred (Rechenzentrum der Universität Freiburg) 19: 17. 11. 1979
Ludwig, Hans-Werner (Rektor der Universität) 65: 18. 11. 1995
Lutz, Bernd (Metzler-Verlag, Stuttgart) 81: 10. 2. 2001
Lyncker, Niclas von (Archäologisches Institut) 2: 23. 2. 1974
Mann, Bernhard (Historisches Seminar) 39: 14. 2. 1987
Mausberg, Wolfgang (Deutscher Bundestag, Bonn) 21: 22. 11. 1980
Mayer, Cornelius (Augustinus-Institut Würzburg) 71: 29. 11. 1997
Mehringer, Ulrike (Universitätsbibliothek) 82: 14. 7. 2001
Meier, Thomas (Historisches Seminar, Univ. Zürich) 81: 10. 2. 2001
Metz, Rainer (FB III / Geschichtliche Landeskunde, Universität Trier) 27: 12. 2. 1983
Miehe, Almut (Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, Arbeitsstelle Göttingen des Deutschen Wörterbuchs) 58: 3. 7. 1993
Mohr, Hubert (Philologisches Seminar) 28: 25. 6. 1983
Moll, Jürgen (Institut für anorgan. Chemie) 24: 13. 2. 1982
Müller, Christof (Augustinus-Institut Würzburg) 71: 29. 11. 1997
Müller-Beck, Hansjürgen (Institut für Urgeschichte) 1: 17. 11. 1973
Nemitz, Kirsten (Forschungsstelle für Zeitgeschichte des Verfassungsrechts, Universität Hannover) 54: 8. 2. 1992
Oswald, Wolfgang (Ev.-Theol. Fakultät) 51: 9. 2. 1991
Ott, Hannelore (pagina GmbH) 16: 25. 11. 1978; 28: 25. 6. 1983
Ott, Tobias (pagina GmbH) 76: 3. 7. 1999; 77: 27. 11. 1999
Ott, Wilhelm (Zentrum für Datenverarbeitung) 4: 6. 7. 1974; 5: 16. 11. 1974; 9: 14. 2. 1976; 12: 2. 7. 1977; 34: 6. 7. 1985; 41: 28. 11. 1987; 50: 24. 11. 1990; 65: 18. 11. 1995; 70: 28. 6. 1997; 74: 5. 12. 1998; 80: 18. 11. 2000 90: 5. 2. 2005
Pempe, Wolfgang (Altorientalisches Seminar) 75: 6. 2. 1999
Rapp, Andrea (FB II / Germanistik, Universität Trier) 52: 6. 7. 1991
Rapp, Andrea (Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen) 89: 22. 11. 2003
Rebstock, Ulrich (Orientalisches Seminar) 33: 9. 2. 1985
Recker, Ute (FB II / Germanistik, Universität Trier) 70: 28. 6. 1997
Reeg, Gottfried (SFB 19) 12: 2. 7. 1977
Reeg, Gottfried (Institut für Judaistik, FU Berlin) 31: 30. 6. 1984
Rieger, Reinhold (Institut für Spätmittelalter und Reformation) 84: 2. 2. 2002
Ritter, Adolf M. (Wissenschaftl.-Theol. Seminar, Universität Heidelberg) 23: 4. 7. 1981
Röll, Walter (FB II / Germanistik, Jiddistik, Universtiät Trier) 67: 6. 7. 1996
Röllig, Wolfgang (Altorientalisches Seminar) 75: 6. 2. 1999
Romey, Stefan (Bildarchiv Foto Marburg im Kunstgeschichtlichen Institut, Universität Marburg) 48: 10. 2. 1990
Rommel, Thomas (Seminar für Englische Philologie) 56: 21. 11. 1992
Rüpke, Jörg (Philologisches Seminar) 44: 26. 11. 1988; 59: 27. 11. 1993
Ruoff, Arno (Arbeitsstelle "Sprache in Südwestdeutschland") 22: 14. 2. 1981
Sandberger, Georg (Kanzler der Universität) 80: 18. 11. 2000
Sappler, Paul (Deutsches Seminar) 1: 17. 11. 1973; 10: 26. 6. 1976; 26: 20. 11. 1982; 33: 9. 2. 1985; 34: 6. 7. 1985; 43: 25. 6. 1988
Schäfer, Volker (Universitätsarchiv) 8: 22. 11. 1975; 72: 6. 2. 1998
Schemann, Hans (Institut für Übersetzen und Dolmetschen, Univ. Heidelberg) 79: 8. 7. 2000
Schenkel, Wolfgang (Ägyptologisches Institut) 25: 19. 6. 1982; 62: 26. 11. 1994
Schepers, Heinrich (Leibniz-Forschungsstelle der Universität Münster) 53: 23. 11. 1991; 76: 3. 7. 1999
Schindele, Martin (Fakultät für Informatik) 57: 6. 2. 1993
Schlaefer, Michael (Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, Arbeitsstelle Göttingen des Deutschen Wörterbuchs) 58: 3. 7. 1993
Schmidt, Peter L. (FG Literaturwissenschaft, Universität Konstanz) 40: 27. 6. 1987
Schmieja, Horst (Thomas-Institut, Universität Köln) 85: 29. 6. 2002
Schmitz, Gerhard (Monumenta Germaniae Historica, München) 61: 2. 7. 1994; 84: 2. 2. 2002
Schnarr, Hermann (Institut für Cusanus-Forschung, Trier) 62: 26. 11. 1994
Schneider-Lastin, Wolfram (SFB 8) 17: 17. 2. 1979
Schneider-Lastin, Wolfram (Deutsches Seminar) 43: 25. 6. 1988
Schnell, Ralf (Sprach- u. Literaturwissenschaften, Universität Siegen) 85: 29. 6. 2002
Schreiner, Peter (Seminar für Indologie u. Vergleichende Religionswissenschaft) 30: 11. 2. 1984
Schwab, Adelheid (Zentrum für Datenverarbeitung) 7: 21. 6. 1975
Schweiger, Valentin (Fachbereichsbibliothek Neuphilologie) 16: 25. 11. 1978
Schweizer, Harald (Fakultät für Informatik) 51: 9. 2. 1991; 71: 29. 11. 1997
Scott-Stokes, Charity (Institut für englische Philologie, Universität München) 18: 30. 6. 1979
Seaman, David (ETC, Alderman Library, University of Virginia, Charlottesville) 75: 6. 2. 1999
Seck, Friedrich (Universitätsbibliothek) 4: 6. 7. 1974; 15: 24. 6. 1978; 24: 13. 2. 1982; 26: 20. 11. 1982; 42: 13. 2. 1988; 46: 8. 7. 1989; 59: 27. 11. 1993; 82: 14. 7. 2001
Seck, Friedrich (Tübingen) 86: 23. 11. 2002
Sennert, Roger (Heinrich-Böll-Arbeitsstelle Siegen) 85: 29. 6. 2002
Short, Harold (Centre for Computing in the Humanities, King's College London) 80: 18. 11. 2000
Simon, Walter (SFB 8) 17: 17. 2. 1979
Slaby, Wolfgang (Rechenzentrum, Katholische Universität Eichstätt) 44: 26. 11. 1988
Söhnen, Renate (Seminar für Indologie u. Vergleichende Religionswissenschaft) 30: 11. 2. 1984
Sperberg-McQueen, Michael (Computer Center, University of Illinois at Chicago) 65: 18. 11. 1995
Stadler, Thomas (SFB 226, Universität Würzburg) 32: 24. 11. 1984
Stahl, Peter (SFB 226, Universität Würzburg) 32: 24. 11. 1984
Stahl, Peter (Institut für deutsche Philologie, Universität Würzburg) 68: 30. 11. 1996
Steer, Georg (Sem. für Deutsche Philologie, Universität Würzburg) 10: 26. 6. 1976
Steppe, Wolfhard (Institut für englische Philologie, Universität München) 18: 30. 6. 1979; 63: 11. 2. 1995
Stolz, Michael (Deutsches Seminar, Universität Basel) 87: 25. 1. 2003
Tao, Jingning (FB II / Germanistik, Universität Trier) 70: 28. 6. 1997
Teige, Klaus (Universitätsbibliothek) 15: 24. 6. 1978
Thaller, Manfred (MPI für Geschichte, Göttingen) 38: 22. 11. 1986
Todorow, Almut (Seminar für Allgemeine Rhetorik) 64: 8. 7. 1995
Trauth, Michael (Rechenzentrum der Universität Trier) 49: 7. 7. 1990
Trugenberger, Volker (Landesarchivdirektion Baden-Württemberg, Stuttgart) 51: 9. 2. 1991
Uerpmann, Hans-Peter (Institut für Urgeschichte) 1: 17. 11. 1973
Unsworth, John (Graduate School for Library and Information Science, University of Illinois, Urbana-Champaign) 90: 5. 2. 2005
Völker, Harald (Seminar für Romanische Philologie, Universität Göttingen) 88: 12. 7. 2003
Vollmann, Konrad (Deutsches Seminar) 22: 14. 2. 1981
Wachinger, Burghart (Deutsches Seminar) 11: 20. 11. 1976
Wägenbaur, Birgit (Deutsches Literaturarchiv Marbach) 73: 11. 7. 1998
Wagner, Gerhard J. (Vizepräsident der Universität) 50: 24. 11. 1990
Wagner, Jens (Heinrich-Böll-Arbeitsstelle Siegen) 85: 29. 6. 2002
Wagner, Peter (Seminar für vergleichende Sprachwissenschaft) 2: 23. 2. 1974
Wahl, Johannes (Stuttgart) 66: 10. 2. 1996
Waibel, Raimund (Tübingen) 54: 8. 2. 1992
Weber, Wolfgang (Universität Augsburg) 27: 12. 2. 1983
Weerth, Thomas (pagina GmbH) 81: 10. 2. 2001
Wegstein, Werner (Institut für Deutsche Philologie, Universität Würzburg) 45: 11. 2. 1989; 47: 2. 12. 1989; 68: 30. 11. 1996
Wendland, Volker (SFB 8) 23: 4. 7. 1981
Wetzel, Richard (SFB 8) 17: 17. 2. 1979
Weyrauch, Erdmann (SFB 8) 7: 21. 6. 1975; 11: 20. 11. 1976
Wilhelmi, Thomas (FU Berlin) 24: 13. 2. 1982
Willée, Gerd (IKP, Universität Bonn) 35: 23. 11. 1985
Winger, Wolfram (Wiss. Redaktion Lexikon der Bioethik, München) 57: 6. 2. 1993
Wischnath, Michael (Universitätsarchiv) 72: 6. 2. 1998; 86: 23. 11. 2002
Wolf, Norbert Richard (Institut für Deutsche Philologie, Universität Würzburg) 45: 11. 2. 1989
tustep@uni-tuebingen.de - Stand: 16. März 2015